Hier einige Beispiele unserer Arbeit:

Über die Jahre haben wir mit einigen Kunden erfolgreiche Projekte umgesetzt, hier ein paar Beispiele:

Holzbauer und Schreinerei 80 Mitarbeiter

  • Optimierung in der Schreinerei (AVOR, Kalkulation, Team-Bildung, Führung)
  • Optimierung in der Elementfertigung an den Arbeitsplätzen (Wandfertigung, Dach-Decke, Lager)
  • Weiterbildung zum Thema Führung (für Projektleiter, Vorarbeiter, usw.)
  • Kostenrechnung und Budgetierung als Tool eingereichtet für die rollende Planung

Schreinerei 50 Mitarbeiter Innenausbau

  • Lean-Workshops und Optimierungen im Wareneingang, Warenausgang, Bankraum, AVOR, 
  • Support des CEO für die Weiterentwicklung des Unternehmens
  • Layoutplanung für eine neue industriellere Fertigung
  • Aufbau einer agilen Organisation im gesamten Unternehmen  

Zimmerei 4 Mitarbeiter, Unterstützung für die Umsetzung

  • Vorbereitung auf die Elementfertigung, Produktdefinition, Kalkulation, Kapazitätsberechnung
  • Konstruktion von Vorrichtungen und Fertigungsmöglichkeiten 

Holzbau 80 Mitarbeiter, Elementfertigung

  • Lean-Workshops und Optimierungen in der Elementfertigung, als Grundlage für die Neuplanung der Fertigung, Lager, Logistik 
  • Strategische Produktionsentwicklung mit neuen Fertigungskonzepten und Kapazitätsplanung
  • Coaching der Produktionsleitung zum Aufbau der Fertigungssteuerung
  • Umstellen der Projektleitung und Organisation für BIM 
  • Aufbau des Wissensmanagement

Schreinerei 28 Mitarbeiter, Türenfertigung

  • Lean-Workshops zur Optimierungen der Fertigung, Bankraum, Lager, Logistik
  • Materialfluss- und Layoutplanung für die neue Fertigungshalle
  • Begleitung bei der Umsetzung

Holzbau 35 Mitarbeiter, Elementfertigung

  • Lean-Workshops zur Optimierungen der Elementfertigung, Abbund und Zuschnitt, Logistik in der Halle 
  • Steuerung der Fertigung, Start Shopfloormanagement
  • Initialisierung von internen Schulungen
  • Coaching der Produktionsleitung

Holzbauer 360 Mitarbeiter

  • Lean-Workshops und Optimierungen im Bereich der Elementfertigung hinsichtlich Reihenfolge, Kapazitäten, Puffer, Auslastung, Arbeitsplätze, Verladung 
  • Ausbildung von KVP-Moderatoren   

Ihnen Gefällt was sie sehen? Melden Sie sich doch für unseren Newsletter an!