Online-Weiterbildung

Ihr Mehrwert – persönlich, branchenspezifisch, praxisnah

Mit Online-Weiterbildungen speziell für Unternehmen und Einzelpersonen der Holzbranche bringen wir Sie persönlich und Ihre Mitarbeiter weiter. Damit gehen wir spezifisch auf die Bedürfnisse der Branche ein und zeigen gut veranschaulichte Beispiele von Umsetzungen. Uns ist der Transfer des Gelernten für den Alltag wichtig. Darum beinhaltet die Weiterbildung immer ein Paket aus einem Vorgespräch und einem persönlichen Coaching.

Wir haben folgende Online-Weiterbildungen für die Holzbranche erarbeitet und getestet:

  • Führung im Alltag, entscheiden, kommunizieren, lenken
    Führungsstil, Motivation, Delegieren, Ziele setzen im Alltag
  • Produktionsleitung, wer dirigiert die Fertigung?
    Aufgaben, Strukturen, Kommunikation und Organisation
  • Fehlermanagement, der Wandel zur lernenden Organisation
    Fehlerkultur, Ursachenforschung und Widerstand bei Veränderung
  • Lean-Methoden Arbeitsplätze und Prozesse optimieren
    Grundlagen zu Werkzeugen und Prinzipien des Toyota-Modells
  • Agile Organisation, die Hierarchien haben ausgedient
    Es muss schneller gehen, für Inhaber, Geschäftsführer und Führungspersonen

An diesen praxisnahen Online-Weiterbildungen können die Mitarbeitenden von zu Hause aus mit PC, Mac, oder Tablet teilnehmen. Ein Skript mit allen Einzelheiten wird zum Download bereitstehen.

Diese Weiterbildungen können von Unternehmen für ihre Mitarbeitenden eingekauft werden und finden ab 4 Teilnehmenden statt. Die Termine werden individuell bestimmt. Die gleichen Weiterbildungen bieten wir auch für Einzelpersonen an. Wir werden Ihnen die nächsten Daten per Mail zusenden.

Das Führen von Mitarbeitenden ist anspruchsvoll und erfordert Fingerspitzengefühl, deshalb wäre es doch genial, wenn wir verschiedene Möglichkeiten hätten, um zu führen und zu lenken. So richtet sich diese Weiterbildung an Personen mit Führungsaufgabe oder Personen die führen wollen. In dieser Weiterbildung werden folgende Fragen in 3 x 3 Stunden besprochen und Umsetzungsmöglichkeiten definiert:

  • Welcher Führungsstil passt zu mir?
  • Wie führe ich heute meine Mitarbeitenden?
  • Wie fälle ich Entscheidungen im Alltag?
  • Motivation, warum funktioniert «anschieben» nicht?
  • Was ist der Führungszyklus?
  • Kontrolle in der Führung, nötig, wichtig, aber wie?
  • Delegieren, warum habe ich dabei immer ein ungutes Gefühl dabei?
  • Ziele setzen, warum reicht da SMART einfach nicht mehr?

Wir erarbeiten viele Beispiele aus der Praxis und haben zwischen den Terminen auch Hausaufgaben. Ein Skript mit allen Einzelheiten wird zum Download bereitstehen.

Uns ist der Transfer des Gelernten in den Alltag wichtig. Darum beinhaltet die Weiterbildung immer ein Paket aus einem Vorgespräch und danach mit einem persönlichen Coaching.

Kosten

Für Unternehmen bieten wir folgendes Paket an:

  • 1h Vorgespräch mit der Geschäftsleitung (Ziele, Vision, aktuelle Situation, Spezielles)
  • 3 x 3h Weiterbildung für die Führungskräfte (auch inkl. Geschäftsleitung)
  • 3h individuelles Coaching pro Unternehmen für die Anpassungen in den Alltag

Paketpreis € und CHF 2900.-

Für Einzelpersonen aus mehreren Unternehmen

  • 0,5h persönliches Vorgespräch, (Ziele, Vision, aktuelle Situation, Spezielles)
  • 3 x 3h Weiterbildung für die Führungskräfte (mit max. 9 weiteren Teilnehmern)
  • 1h persönliches Coaching pro Teilnehmer für die Anpassungen in den Alltag

Paketpreis € und CHF 700.-

Feedback eines Teilnehmers
«Diese Weiterbildung war für mich wieder interessant und sehr lehrreich. Es waren viele Themen, die mich zum Nachdenken angeregt haben. Auch weil diese Themen ständig auf das tägliche Arbeitsleben Einfluss nehmen. Das eine oder andere Thema hatte ich am Rande schon mal bei einer anderen Weiterbildung vom Verband oder so mitbekommen, jedoch nicht so auf den Holzbau zugeschnitten. Da bekommt man schon nochmal eine andere Sichtweise.»

Details zu dieser Weiterbildung Führung sind hier als PDF                        Anmeldung hier per Mail

Als Produktionsleiter stehen Sie unter Druck und am Abend haben Sie nicht das gemacht, was Sie sich vorgenommen haben. Die Mitarbeiter zu motivieren und doch rechtzeitig alles bereit zu haben, ist ein Tanz auf dem Vulkan. Deshalb werden wir in dieser Weiterbildung die folgenden Fragen in 2 x 3 Stunden besprechen und Umsetzungsmöglichkeiten definieren:

  • Was ist meine Rolle als Produktionsleiter
  • Produktionssteuerung, Koordination, den Überblick behalten
  • Kommunikation, wann, wie und was mitteilen
  • Tools kennen lernen und weiterentwickeln
  • Fertigung im Fluss, Materialbereitstellung, Logistik

Wir erarbeiten einen Werkzeugkasten mit Tools für die Produktionsleitung, damit diese im Alltag effizient eingesetzt werden können. Ein Skript mit allen Einzelheiten wird zum Download bereitstehen.

Uns ist der Transfer des Gelernten in den Alltag wichtig. Darum beinhaltet die Weiterbildung immer ein Paket aus einem Vorgespräch und danach mit einem persönlichen Coaching.

Kosten

Für Einzelpersonen  (Rabatt für Unternehmen ab 4 Personen)

  • 1h persönliches Vorgespräch (Ziele, aktuelle Situation, Herausforderungen)
  • 2 x 3h Weiterbildung für die Produktionsleiter (mit max. 9 weiteren Teilnehmern)
  • 2h Coaching pro Teilnehmer für die Anpassungen in den Alltag

Paketpreis € und CHF 900.-

Feedback eines Teilnehmers
«Wenn ich dieses Fachwissen und die Details vor 5 Jahren gekannt hätte, dann wäre damals der Einstieg in den neuen Job viel einfacher gewesen.»

Details zu dieser Weiterbildung Produktionsleiter sind hier als PDF                            Anmeldung hier per Mail               

Uns Führungspersonen beschäftigen die vielen Fehler im Alltag sehr, die meisten werden verschwiegen, vertuscht, oder wir erfahren sie erst gar nicht. Somit werden diese Fehler auch nicht analysiert und deren Ursachen erforscht. Wir springen direkt vom Fehler zur Lösung, was uns nicht weiterbringt. Der Ärger und die Kosten bleiben und frustrieren uns alle.

In diesen 3 Stunden Weiterbildung werden folgende Themen besprochen und Umsetzungsmöglichkeiten definiert:

  • Fehler, wie entstehen sie und was kosten sie uns
  • Fehler erheben, sammeln, bündeln
  • Umgang mit Fehlern
  • Fehler analysieren, Ursachenforschung
  • Fehlerkultur, Veränderungen
  • Umgang mit Widerstand bei einem Veränderungsprozess

Damit haben Sie die Basis, um mit Ihren Mitarbeitenden die Fehlerkultur schrittweise zu verändern. Die Kulturveränderung wird aber in der Führungsebene beginnen, deshalb ist diese Weiterbildung der Anfang. Ein Skript mit allen Einzelheiten wird zum Download bereitstehen.

Uns ist der Transfer des Gelernten in den Alltag wichtig. Darum beinhaltet die Weiterbildung immer ein Paket aus einem Vorgespräch und danach mit einem persönlichen Coaching.

Kosten

Für Einzelpersonen  (Rabatt für Unternehmen ab 4 Teilnehmern)

  • 0,5h Vorgespräch, (Ziele, Vision, aktuelle Situation, Spezielles)
  • 3h Weiterbildung zum Thema Fehler
  • 1h persönliches Coaching für die Anpassungen ans eigene Unternehmen

Paketpreis € und CHF 500.-

Diese Weiterbildung kann leicht verkürzt für alle Mitarbeiter im Unternehmen angeboten werden. Damit das Fehlerverständnis breit verankert wird.

Feedback eines Teilnehmers
«Jetzt werden im ganzen Unternehmen die Fehler wirklich gesammelt und im Fehler-Team konsequent bearbeitet. Dazu brauchte es die Grundlagen und das breite Verständnis bei allen im Unternehmen.»

Details zu dieser Weiterbildung Fehlermanagement sind hier als PDF                    Anmeldung hier per Mail

Alle sprechen von Lean-Methoden, KVP, TQM, Kaizen, aber was ist das wirklich, wie funktioniert das im Unternehmen? Wie oft haben wir als Vorgesetzte versucht die Mitarbeiter zu unterstützen, deren eigene Arbeitsplätze zu optimieren, den Prozess zu vereinfachen, doch die Umsetzung hat kaum funktioniert.

In diesen 3 Stunden Weiterbildung werden folgende Themen besprochen und Umsetzungsmöglichkeiten definiert:

  • Was sind die Lean-Methoden, wie funktionieren diese?
  • Was ist Wertschöpfung und wie erkenne ich  Verschwendungen
  • Kanban, Supermarkt, Poka Joke, Spaghetti-Diagram, 6S usw.
  • Wie gehen wir vor, um die Mitarbeiter einzubinden
  • Was sind die ersten Schritte, wie können wir selber starten

Sie erhalten die Grundlagen um Verschwendungen im eigenen Unternehmen zu erkennen. Mit unseren Unterlagen können Sie im Unternehmen die ersten Schritte umsetzen und die Mitarbeitenden für die Verschwendungen sensibilisieren. Diese Kulturveränderung wird aber in der Führungsebene beginnen, deshalb ist diese Weiterbildung der Anfang. Ein Skript mit allen Einzelheiten wird zum Download bereitstehen.

 Für Unternehmen bieten wir folgendes Paket an:

  • 2h Vorgespräch mit der GL (virtueller Rundgang durchs Unternehmen, Video)
  • 3h Weiterbildung zum Thema Lean-Methoden (für alle Mitarbeiter geeignet)
  • 2h Coaching pro Unternehmen für die Anpassungen ans eigene Unternehmen

Paketpreis € und CHF 1500.-

Für Einzelpersonen

  • 1h Vorgespräch, (virtueller Rundgang durchs Unternehmen, Video)
  • 3h Weiterbildung zum Thema Lean-Methoden (für alle Mitarbeitenden geeignet)
  • 1h Coaching für die Anpassungen ans eigene Unternehmen

Paketpreis € und CHF 600.-

Diese Weiterbildung kann leicht verkürzt für alle Mitarbeiter im Unternehmen angeboten werden. Damit das Verständnis für die Verschwendungen und die Optimierung breit verankert wird.

Feedback eines Teilnehmers
«Die Veränderung hat erst begonnen, als wir mit den ersten wirklichen Umstellungen und dem Ausmisten begonnen haben. Jetzt kommen die Verbesserungen von alleine»

 

Details zu dieser Weiterbildung Lean-Methoden sind hier als PDF                 Anmeldung hier per Mail

Die komplexen Projekte und die rasch wechselnden Anforderungen unserer Kunden überfordern uns stetig. Wir sind in unseren Abläufen und Prozessen im Unternehmen zu langsam und zu unorganisiert. Gerade die jungen Mitarbeitenden wollen mehr Verantwortung übernehmen, auch wenn sie das noch gar nicht können… Also, wie gehen wir damit um, wie können wir die Führungsaufgabe verteilen?

In diesen 3 Stunden Weiterbildung werden folgende Themen besprochen und Umsetzungsmöglichkeiten definiert:

  • Warum funktioniert die heutige Führungsstruktur einfach nicht mehr
  • Rollen, statt Stellenbeschreibungen
  • Teams, wie werden diese strukturiert
  • Regeln, statt zentrale Entscheidungen
  • Wie wird im Unternehmen neu kommuniziert?
  • Wie setzen wir das im Unternehmen um?
  • Kulturveränderung und der Umgang mit Widerstand

Mit diesen Informationen und Beispielen erkennen Sie das Potenzial und den Weg der Kulturveränderung im Unternehmen. Diese Kulturveränderung wird aber in der Führungsebene beginnen, deshalb ist diese Weiterbildung der Anfang. Uns ist der Transfer des Gelernten in den Alltag wichtig. Darum beinhaltet die Weiterbildung immer ein Paket aus einem Vorgespräch und danach mit einem persönlichen Coaching. Ein Skript mit allen Einzelheiten wird zum Download bereitstehen.

Kosten

Für Einzelpersonen (Rabatt für Unternehmen ab 4 Personen)

  • 1h Vorgespräch, (aktuelle Situation, Führung und Entscheidungen)
  • 3h Weiterbildung zu agiler Organisation (für Führungspersonen)
  • 1h Coaching für die Anpassungen an das eigene Unternehmen

Paketpreis € und CHF 600.-

Diese Weiterbildung kann für alle Mitarbeiter im Unternehmen angeboten werden, damit das Verständnis für die Verschwendungen und die Optimierung breit verankert wird. Wir begleiten aktuell zwei Unternehmen mit 25 und 50 Mitarbeitenden auf dieser Kulturveränderung, dazu gibt es schon Feedbacks…

Feedback eines Teilnehmers
«Ich bin es müde, als Chef zu Entscheidungen zu nicken, welche die Mitarbeiter eigentlich schon getroffen haben, wenn diese mir vorgestellt werden.»

Details zu dieser Weiterbildung Agile Organisation sind hier als PDF                  Anmeldung hier per Mail

KVP-Moderator

Die Mitarbeiter an den Arbeitsplätzen wissen eigentlich, wie einfacher und schneller produziert werden könnte. Doch die Schnittstellen zwischen Abteilungen und das fehlende methodische Vorgehen, lassen die Optimierung nur sehr begrenzt zu.

In vier Ausbildungstagen, die begleitend zu KVP Workshops stattfinden, erlernen ihre Mitarbeiter das Handwerk der Moderation. Weitere Themen wie das Lean-Grundwissen, die Rollen in Teams, oder der Umgang mit Widerstand werden da erarbeitet und dann live geübt. Diese Weiterbildung eignet sich für Mitarbeiter, die Menschen mögen, das Potenzial haben eine Gruppe zu lenken und sich für die Lean-Methoden interessieren.  Hier gibt es weitere Informationen.

Ziele aller Unternehmen

Beginnen Sie also bei der guten Führung, dann kommen die guten Ergebnisse auch.

Weiterbildungen

  • Führung in der Praxis, ertappe deine Mitarbeitenden wenn sie gut sind.
  • KVP-Moderator, die eigenen Mitarbeitenden leiten die Verbesserungsprozesse.

Begleiten und Coaching

  • Jungen Mitarbeitenden in neuen Führungsaufgaben fehlt die fundierte Begleitung.
  • Wie viele Stunden pro Woche nehmen Sie sich für die Unterstützung der direkt unterstellten Zeit?
  • Wenn der Inhaber oder CEO ein Micromanager ist.

Teams entwickeln

Der Einzelne kommt nicht mehr weit…

  • Teams am Elementtisch oder im Bankraum sind effizienter
  • Die Produktionsleitung kann nicht mehr von einer Person geführt werden, die Aufgabe ist zu komplex. 

Begleiten und Coaching

Junge Mitarbeiter in neuen Führungsaufgaben fehlt die fundierte Begleitung. Viele fühlen sich ins kalte Wasser geworfen, strampeln und verspielen damit die Akzeptanz in der neuen Funktion. Mit wem reden diese die Youngsters über den Umgang mit Widerstand, das tägliche Hamsterrad und die vielen Sofort-Interventionen bei Problemen. Hier braucht es situativ die richtigen Antworten und Tools für die Praxis. Diese nicht nur erklärt, sondern begleitet, direkt im Unternehmen angewendet. So lernt der Mitarbeiter sein Sagen und Handeln zu beobachten und das Unternehmen hat neue Tools und Informationsmöglichkeiten, die Verschwendungen eliminieren. Für Produktionsleiter, Projektleiter in komplexen Projekten, Einkäufer, Leitung Administration usw.

CEO und Inhaber 

Mit wem reden Sie über die eigenen Strukturen und Schwierigkeiten? Das sind Aussagen aus dem täglichen Wahnsinn:

  • Heute ist nicht sein Tag…
  • Ich habe zu wenig zu tun, er gibt mir nichts ab!
  • Er ist am Morgen der Erste und am Abend kommt er nicht raus!
  • Wann denkt er eigentlich über die Zukunft des Unternehmens nach, NIE?
  • Typischer Micromanager; er kümmert sich um jeden kleinsten Dreck im Unternehmen.

Ihr persönliches Ziel muss sein, „am Donnerstagabend gehe ich ins Wochenende“.  Dann starten wir doch den Weg dahin.

Team-Arbeit

Team-Arbeit wird zum Erfolgsfaktor für KMU’s. In den komplexen Projekten reicht das Fachwissen von einer Person nicht mehr. Nur in Teams kommen rasch die wichtigen Informationen auf den Tisch. Dazu braucht es konkrete Vorgehens- und Diskussions-Regeln, um nicht Zeit zu verschwenden. Die Teams müssen sich finden und die Zusammenarbeit kultivieren.

Mögliche Team-Strukturen bei:

  • Produktionsleitung und Produktionssteuerung
  • Projektkoordination, Montageplanung
  • BIM und die neue Zusammenarbeit
  • Geschäftsleitung, Co-Leitung